Allgemeine Geschäftsbedingungen für CRC®-Wochen

Mit Ihrer Anmeldung an der Cosmic Recoding® 7-Tage Praxiswoche erklären Sie sich mit den folgenden Bedingungen einverstanden:

 

Ihre Anmeldung kann schriftlich oder mündlich erfolgen und ist verbindlich.

 

Cosmic Recoding® 7-Tage Praxiswoche / Rechnung

Ihre Buchung bestätige ich Ihnen mit der Rechnungsstellung der Teilnahme-Gebühr. Ich bitte Sie den Rechnungsbetrag umgehend zu überweisen. Nach Bezahlung der Teilnahme-Gebühr erhalten Sie die definitive Bestätigung der Teilnahme an der Cosmic Recoding® 7-Tage Praxiswoche. Die Rechnung erfolgt ohne MwSt. (Kleinunternehmen mit weniger als CHF 100'000 Jahresumsatz)

 

Rücktritt / Ausfall der Cosmic Recoding® 7-Tage Praxiswoche

Eine Abmeldung muss schriftlich erfolgen.

Als Rücktrittszeitpunkt gilt das Empfangsdatum Ihres Schreibens an uns.

Wenn Sie sich bis 4 Wochen vor Beginn der Cosmic Recoding® 7-Tage-Praxiswoche abmelden, wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 100.- fällig.

Erfolgt Ihr Rücktritt später, besteht kein Anspruch auf die Rückerstattung der Teilnahme-Gebühr.

Falls Sie eine(n) Ersatzteilnehmer(in) stellen können oder eine Person von der Warteliste nachrücken kann, wird Ihnen lediglich die Bearbeitungsgebühr von CHF 50.- verrechnet. Nicht besuchte Tage der Cosmic Recoding® 7-Tage-Praxiswoche können nicht nachgeholt werden. Sie berechtigen zu keinerlei Ersatzansprüchen, Abzügen oder Rückerstattungen. Bei der Absage einer Cosmic Recoding® 7-Tage-Praxiswoche werden die TeilnehmerInnen schriftlich bzw. telefonisch benachrichtigt. Findet eine Cosmic Recoding® 7-Tage-Praxiswoche nicht statt, werden die Teilnahme-Gebühren zurück erstattet. Weitergehende Forderungen können nicht erhoben werden.

 

Vertrauliche Informationen, Datenschutz

Die personenbezogenen Daten der TeilnehmerInnen werden vertraulich behandelt und gegen unbefugten Zugriff gesichert. (Näheres s. unter Datenschutz)
 

Urheberrechte für Kursunterlagen

Die TeilnehmerInnen verpflichten sich zur Beachtung folgender Punkte: Beratungskonzepte sowie coaching-begleitende Unterlagen etc. unterliegen dem Urheberrecht und dürfen zu keiner Zeit und unter keinen Umständen fotomechanisch oder elektronisch vervielfältigt werden. Sie sind nur für den

persönlichen Gebrauch der TeilnehmerInnen bestimmt und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.
 

Haftung

Die jeweilige Vortrags-, Beratungs- oder Coaching-Dienstleistung wird nach dem derzeitigen aktuellen Wissensstand sorgfältig vorbereitet und durchgeführt. Für erteilte Unterstützung und Coachingdienstleistungen, sowie für die Verwertung der erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen übernehme ich keine Haftung. Ich bin keine Ärztin und erstelle keine Diagnose. Es versteht sich von selbst, dass ich auch keinerlei Heilversprechen abgebe und keinerlei Haftung übernehme. Jegliche Auskünfte meinerseits sind ohne Gewähr.

 

Antoinette Gnakpenou, Basel, den 05.11.2016